15
Mar

GeesinkNorba stellt den Norba Flexi4 auf der IFAT vom 14. bis 18. Mai in München aus.  Der Flexi4 basiert auf dem Hecklader Norba MF und weist eine zusätzliche Kammer zwischen Fahrgestell und Aufbau auf, um das gleichzeitige Sammeln von unterschiedlichen Abfalltypen zu ermöglichen.

Was ist so speziell am FLEXI 4? Nun, dieser Sammelbehälter ist nicht nur in eine oder zwei, sondern in vier Kammern unterteilt. Dadurch können bis zu vier verschiedene Abfallsorten einschließlich nicht komprimierbarer Abfälle wie Glas, Metall und andere Recycling-Stoffe auf einer Tour gleichzeitig gesammelt werden. Diese verschlossenen Kammern trennen die Abfallsorten effektiv voneinander, um das Risiko von gegenseitiger Kontaminierung zu minimieren.

Durch seine Fähigkeit, verschiedene Abfallsorten beim Sammeln voneinander getrennt zu verarbeiten, empfiehlt sich der FLEXI 4 als ideale Lösung für die wechselnden Anforderungen der Abfallsammlung. Der FLEXI 4 Hecklader unterstützt die Reduzierung von Haushaltsabfall durch Stimulieren von Upcycling oder Wiederverwertung. Da er Abfall in vier Kammern getrennt sammeln kann, lässt sich ein zunehmender Abfallanteil der Wiederverwertung zuführen.

Der FLEXI 4 wartet mit zahlreiche Verbesserungen auf – in technischer Hinsicht wie in puncto Bedienungsfreundlichkeit:

  • Verbesserte Zykluszeiten: Der automatische Seitenlifter leert Abfallbehälter schnell und effizient.
  • Hochfester Stahl: Durch dieses Material ist der Aufbau sehr robust, aber leicht und flexibel. Er ist einfach zu handhaben und eignet sich perfekt für die Stadt wie auch für ländliche Gegenden.
  • Einfache, sichere Bedienung: Sein ergonomisches Design und die optimal platzierten Bedientafeln gewährleisten höchste Betriebssicherheit.
  • Verringerter Wartungsaufwand: Seine robusten technischen Verbesserungen wie der Seitenlifter und das patentierte Entleerungsverfahren sorgen für eine längere Lebensdauer und reduzieren den Wartungsaufwand.
  • Flexibilität: Der Aufbau kann zusätzlich mit kleineren Behältern zur jeweils getrennten Aufnahme von Batterien und Glühlampen ausgerüstet werden, um den Sammelbehälter in 6, 8 oder mehr Kammern zu unterteilen.

Welche Vorteile bringt der FLEXI 4 Ihrem Unternehmen? Er erlaubt das Sammeln von verschiedenen Abfallsorten auf einer Tour und bietet zudem einen wesentlich schneller arbeitenden Hecklader. Mit anderen Worten: Sammeltouren werden effizienter und schneller. Gleichzeitig ist dieser Aufbau dank seiner hochwertigen Konstruktion sehr langlebig, wodurch sich die Wartungskosten erheblich reduzieren. Und noch besser: der FLEXI 4 unterscheidet sich auch durch seinen günstigen Preis.

Interessiert? Dann sehen Sie sich den Flexi4 am besten persönlich auf unserem Stand FGL 711/9 an. Unser Stand befindet sich im Außenbereich von Halle B6. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch.

Flexi4 Flexi4_2

FLEXI4 bild 3