14
Mar

Seit nunmehr 24 Jahren kümmert sich der zertifizierte, mittelständische Entsorgungsbetrieb WERT Hamburg , zusammen mit der Stadtreinigung, in der Hansestadt um die Entsorgung der unterschiedlichsten Abfälle. Neben Leichtverpackungen werden Gewerbeabfälle wie Altpapier, Transportverpackungen, Altglas, Drank und gemischte Gewerbeabfälle (AzV) eingesammelt.

Die WERT hat verschiedene Endlösungen und Dienstleistungen entwickelt, die den individuellen Bedürfnissen ihrer Privat- und Gewerbekunden angepasst sind und kümmert sich ferner um Ressourcenschonung und ein hochwertiges Recycling.

Um diesen hohen Ansprüchen entsprechen zu können hat GeesinkNorba der Wert Hamburg einen neuen GPM IV GCB Split geliefert. Der Müllaufbau ist mit einer vollautomatischen Schüttung mit getrenntem Kamm versehen, mit welchem Container schnell und effizient geleert werden können. Dies ist ideal für eine Stadt wie Hamburg.  Mit einer hohen Ladekapazität und einer kurzen Zykluszeit ist dieser Aufbau sehr geeignet zur Verarbeitung von großen Mengen von Hausmüll und leichtem Industrieabfall. Weitere Informationen zum Produkt finden Sie hier: http://www.geesinknorba.com/de/produkte/rel-domestic/g-serie/.

Wir wünschen der WERT Hamburg viel Erfolg mit diesem neuen Produkt.

 

foto 1 - CopyFoto 2